!css

Emittentenservices

Was macht den Post-Trade-Support, den SGSS für Unternehmen anbietet, so umfassend und innovativ?

Um als Unternehmen mit dem eigenen Emissionsvorhaben oder der Kapitalerhöhung, die auf der Hauptversammlung angekündigt oder im Rahmen der Mitarbeiterbeteiligungsprogramme beschlossen wurden, erfolgreich zu sein, sind spezielle operative Plattformen und ausgezeichnetes Know-how über Regulierungsvorschriften und mehrere Steuersysteme, aber auch Fachwissen über Marktprozesse, Kapitalmaßnahmen oder Zahlungsverfahren erforderlich.

Zu meiner Auswahl hinzufügen

Das Produkt wurde Ihrer Auswahl hinzugefügt

Siehe Auswahl

Übersicht

Der Emittentenservice der SGSS hat im Laufe der Jahre ein breitgefächertes Dienstleistungsangebot entwickelt, mit dem er Unternehmen bei diesen speziellen Vorhaben zur Seite steht. Dabei macht sich SGSS alle Bereiche der Bank zunutze, um das erforderliche Know-how zu bündeln und unseren Kunden unkomplizierte und effiziente Leistungen zu bieten:

  • Leistungen als Registerführer für Aktionäre im Aktienregister
  • Verwaltung von Mitarbeiteraktienprogrammen (Mitarbeiteraktienkaufpläne, Aktienoptionen, Performance Shares, Units usw.)
  • Abwicklung von Kapitalmaßnahmen (Dividendenzahlung, Kapitalerhöhung)
  • Organisation der Hauptversammlung
  • Emissions- und Zahlstelle für Schuldtitel
  • Ermittlung der Post-Trade-Auswirkungen der Transaktionen, die besonders bei grenzüberschreitenden Kapitalmaßnahmen oder M&A-Transaktionen sehr komplex sind

Zusätzlich zu diesen Leistungen und dank der Mitwirkung bei der Koordination der Marktinfrastruktur, sowie in lokalen französischen und luxemburgischen Arbeitsgruppen kann SGSS regelmäßig über Änderungen im aufsichtsrechtlichen und steuerlichen Umfeld informieren.

Kunden profitieren auch von den neuesten Innovationen, wie zum Beispiel der Nutzung von Tablets zur digitalen Stimmabgabe bei Hauptversammlungen.

Wichtige Merkmale und Vorteile

Bietet alle Dienstleistungen, die Personalabteilungen beim  Outsourcing der Verwaltung von Mitarbeiteraktienprogrammen benötigen.

  • Für Programme jeden Umfangs (zehn bis 150.000 Mitarbeiter)
  • Für alle Arten von Programmen (Anteile, Aktienoptionen, Performance Shares usw.)
  • Aufnahmeverfahren, Ausübung, Beendigung, Annahme von Aufträgen der Mitarbeiter, Steuerabwicklung wie „Sell to Cover“, internationale Mobilität, Quellensteuern

Bietet mit Esalia, einem speziell entwickelten, umfangreichen Web-Tool, die Möglichkeit  der Verwaltung der Kommunikation mit Einzelpersonen. So können für die Verwaltung von Mitarbeiteraktienprogrammen oder Aktionärsregistern Anweisungen erhalten werden, zusammen mit einem  entsprechenden Reporting.

Bietet sichere und integrierte Prozesse und setzt modernste Technik bei den Hauptversammlungen ein: Auswertung von Vollmachtsformularen, Internetseite für Abstimmungen, Zulassung von Aktionären und Beschlussfassung über Tablets

Enge Zusammenarbeit mit Investmentbanken und Anwaltskanzleien bei der Ermittlung und Steuerung der marktseitigen Auswirkungen von Transaktionen wie IPOs, M&A, Kapitalerhöhungen, etc., was vor allem bei grenzüberschreitenden Transaktionen sehr komplex ist.

Wie funktioniert es?

Weltweit

FrankreichDeutschland LuxemburgTunesienTschechische RepublikMarokkoSpanienRumänien

Kontakt

 
Sie möchten mehr Informationen über die Emittentenservices ?

Bitte füllen Sie das untenstehende Formular aus, um von einem Experten kontaktiert zu werden.

Contact
Contact
Your message
Die Société Générale erhebt durch das Ausfüllen dieses Kontaktformulars Ihre personenbezogenen Daten, die automatisiert verarbeitet werden. Ihre persönlichen Daten werden für Direktmarketingzwecke benötigt. Sie haben jederzeit das Recht, der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu Marketingzwecken zu widersprechen.
Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier oder für weitere Details klicken Sie hier.
0