!css

SGSS erringt den Auftrag der Caisse Interprofessionnelle de Prévoyance et d’Assurance Vieillesse des Professions Libérales

17/06/2019

Die Caisse Interprofessionnelle de Prévoyance et d’Assurance Vieillesse des Professions Libérales (CIPAV) spricht Société Générale Securities Services (SGSS) erneut ihr Vertrauen für Wertpapierdienstleistungen aus.

 

Die CIPAV ist seit rund zehn Jahren Kunde von SGSS und hat im Oktober 2018 eine Ausschreibung zur Verwahrung ihrer finanziellen Vermögenswerte, der Bewertung und der Depotstellenkontrolle ihrer spezifischen Fonds sowie zur Gewährleistung von „Transparenz“ (*) und zur Anreicherung der Daten der im Portfolio gehaltenen Fondsanteile durchgeführt.

Die CIPAV, ein 1978 gegründeter Sozialversicherungsträger, verfügt über ein Wertpapierportfolio mit einem geschätzten Wert von mehr als 6 Milliarden Euro, das von vielen Managementgesellschaften verwaltet wird.

Um den Zuschlag der CIPAV zu erhalten, musste SGSS ein anspruchsvolles Lastenheft in Hinsicht auf mehrere kombinierte Kriterien erfüllen, zu denen Servicequalität, technischer Wert und Preis gehören. 

(*) SGSS bietet ihren Kunden eine „transparente“ Ansicht der Vermögenswerte, mit einem Level 1-Detail für von Kunden gehaltene Fonds und einem Level 2-Detail für Anteile von Dachfonds. 

Gefällt Ihnen der Artikel?
+1
0