!css

API: eine Kernkomponente im Securities Services-Bereich

10/01/2019

APIs (application programming interface) werden eine Kernkomponente der Zukunft von Securities Services werden. Einige in der Branche werden diese Tatsache begrüßen. Andere werden es nicht tun. Wir müssen es akzeptieren und uns anpassen.

API-sierung

Müssen wir uns ändern? Wenn wir mit unserer Konkurrenz, den traditionellen und Disruptoren, mithalten wollen, lautet die Antwort ja. Müssen wir API lieben lernen? Wenn wir die Kundenbedürfnisse weiter erfüllen und das Produktangebot der Branche verbessern wollen, dann lautet die Antwort: ja. Wissen wir, was wir tun müssen? Wenn wir die beinahe täglich auftreten Veränderungen genau beobachtet haben, dann lautet die Antwort ebenfalls: ja.

Interne und externe Dienstleistungen

Es gibt ein Problem, das jeder Anbieter angehen muss: Wer macht in diesem sich ändernden Umfeld was? Alles selbst zu machen ist die eine Option. Die Hilfe eines Partners in Anspruch nehmen ist die andere. Doch APIs verändern das aktuelle Umfeld.

Von Nachrichten zu API

Kunden von Großdepotbanken haben jahrzehntelang SWIFT oder das SWIFT-Format für die Abwicklung von Anweisungen verwendet. Sobald die Anweisung jedoch gegeben wurde, verließen sich die Kunden stets vollständig auf die Bankmitarbeiter, um sie über den Status der Abwicklung auf dem Laufenden zu halten.

Mit dem Aufkommen des Internets haben Anbieter damit begonnen, für ihre Transaktions- und Reportingdienste grafische Benutzeroberflächen (GUI) über das Internet anzubieten. Gleichzeitig haben manche auch Webdienste angeboten, eine spezifische Form von API, die lediglich über das World Wide Web verfügbar ist. Die Internetnutzer sind es nun gewohnt, auf Websites zu gehen, die Webdienste umfassen.

Typischerweise stellt eine Website, die einen Wetterbericht oder eine Wettervorhersage zeigt, von einem spezialisierten Wetterserver über einen Webdienst aufgerufene Informationen dar. Die Kunden nutzen also APIs über das Internet, ohne dies zu wissen.

Eine API ist generischer als ein Webdienst, da sie über verschiedene Transportarten zugänglich ist.

API-Sicherheit

Die gewöhnlich mit Informationssicherheit verbundenen Schlüsselwörter finden auch auf APIs Anwendung. Authentifizierung, Integrität und Vertraulichkeit beziehen sich mehr auf ihren Transport als die API selbst. Die zwei wichtigsten Probleme sind Verfügbarkeit, da sie von einem Dritten abhängig macht und das Problem der Geschäftskontinuität aufbringt, insbesondere bei wesentlichen Dienstleistungen, und Skalierbarkeit, ob ein Anbieter innerhalb der vereinbarten Frist des Kunden antworten kann.

Anweisungen erteilen und Berichte erstellen

In der schönen neuen Welt der APIs können Kunden ihre Anweisungen versenden, ihren Status nachverfolgen und verschiedene Daten für Berichte abrufen, und zwar direkt von ihrem eigenen Informationssystem.

Funktionale Erweiterung

Externe Funktionen oder Daten im Herzen eines Informationssystems integrieren zu können bietet mehr Möglichkeiten, insbesondere da die meisten APIs konzipiert wurden, um auf Anfrage in Echtzeit oder beinahe Echtzeit eine Antwort zu geben. Die Informationssysteme der Kunden können mit Funktionen der Anbieter erweitert werden, die API anbieten. Dieses Konzept lässt sich wie folgt darstellen: Um dieses Konzept zu veranschaulichen, wird ein Arbitrage-Handelsprogramm eingesetzt, um systematisch zu kaufen und zu verkaufen, wenn sich die Preisdifferenz zwischen zwei korrelierten Gütern ändert. Dieses Programm würde auf APIs zurückgreifen, um den Kurs der beiden Güter abzurufen, den Kaufauftrag an einen Markt zu senden und den Verkaufsauftrag an einen zweiten Markt sowie um ihren Ausführungsstatus nachzuverfolgen.

Datenanreicherung

Da APIs verwendet werden können, um den Anwendungsbereich der Funktionen des Informationssystems zu erweitern, können sie für die Datenanreicherung verwendet werden, wobei sie detaillierte Informationen hinzufügen, sie als Ganzes betrachten oder in Kategorien einteilen.

Bei den Daten besteht die Schwierigkeit in der Kodierung. Wenn auch die International Standards Organization (ISO) breit angewandte Standards festgelegt hat, gibt es viele Bereiche, in denen es keine breit angewandten Standards gibt. Zur Veranschaulichung: Die meisten Wertpapiere können durch eine International Securities Identification Number (ISIN) identifiziert werden, es gibt jedoch keine offizielle Kodierung für börsennotierte Derivatkontrakte, da jede Börse, jeder Quote Vendor oder jede Clearingstelle ihre/seine eigene Kodierung verwendet.

Wenn es breit angewandte Standards gibt, müssen die Umschlüsselungssysteme oder Übereintstimmungstabellen erhalten werden. Diese könnten auch Dienste werden, die über APIs verfügbar sind.

Dominoeffekt

Kunden werden immer mehr mit ihren Dienstleistern an der Entwicklung einer starken API-Fähigkeit zusammenarbeiten. Diese Dienstleister werden wiederum mit ihren eigenen Anbietern zusammenarbeiten, wie beispielsweise lokalen Depotbanken, um den Kundenbedürfnissen mit Hinsicht auf APIs gerecht zu werden.

Einfach oder Anspruchsvoll

In der Praxis kann eine API entweder als grundlegender Service oder als breiter gefächerter Service konzipiert sein, der es ermöglicht, dass ausgewählte Daten aus einem umfangreichen Satz abgerufen werden, oder als Service mit hohem Mehrwert, der verschiedene interne und externe Services integriert. Die meisten Kunden würden eine Komponente mit Mehrwert zur Vereinfachung ihrer Geschäfte bevorzugen, doch größere oder verschlossenere Kunden würden einfachere Bausteine benötigen, um Informationen selber zusammenzufügen und zu verbessern, wahrscheinlich auch mit anderen Anbietern. Kleinere Kunden würden die Externalisierung des gesamten Geschäftsprozesses bevorzugen, anstatt ein Informationssystem selbst zu verwalten.

Gemeinsame standards

Wenn man dies vor einem breiter gefächerten und internationalen Hintergrund betrachtet, werden APIs es den Dienstleistern ermöglichen, nahtlose End-to-End-Services anzubieten. Solch ein nahtloser Service würde die Vorteile für die Kunden vermehren, insbesondere wenn die Dienstleister gemeinsame Standards und Interoperabilität akzeptieren und nutzen, anstatt hauseigener „offener Standards“.

Kosten und Nutzen

Die Nutzung einer API geht mit einer Investition für die Anpassung an die vom API-Anbieter verwendeten Standarddaten, die Verbindung über eine Schnittstelle mit der API und die Verwendung der von der API ausgegebenen Ergebnisse einher. Der Nutzen ist eine neue Funktion oder ein neuer Datensatz, der im Informationssystem verfügbar ist. Genauer gesagt ist dies ein Schritt in Richtung der Digitalisierung und ein wesentlicher Sprung für Flexibilität und Effizienz.

APIs werden es den Dienstleistern ermöglichen, nahtlose End-to-End-Services anzubieten.

Die zwingend erforderliche Verfügbarkeit von APIs kann radikale Veränderungen am Informationssystem des Anbieters voraussetzen und diese engere Integration mit ihren Kunden sollte deren Treue stärken. Die Herausforderung der Dienstleister und ihrer Kunden wird durch das Bedürfnis nach erhöhter Transparenz und Effizienz geschaffen. Die Antwort liegt heute in der Technologie und den für beide Seiten vorteilhaften Partnerschaften. Die API stellt in dieser Hinsicht ein mächtiges Werkzeug dar.

Head of Strategic Marketing Societe Generale Securities Services
Gefällt Ihnen der Artikel?
+1
0