Fondsvertrieb

Mit welchen Leistungen unterstützt SGSS Vermögensverwalter beim Fondsvertrieb?

Übersicht

Für einen Vermögensverwalter sind das Erreichen neuer Investoren auf der ganzen Welt, die Erleichterung des Vertriebs in seinem Heimatland oder effiziente Vertriebsmethoden wesentliche Anliegen, die oft eine spezifische Vertriebsunterstützung erfordern.

SGSS bietet eine umfassende Palette von Vertriebsunterstützungsleistungen an, die jeweils darauf ausgerichtet sind, das Geschäftswachstum zu unterstützen und die Vertriebsstrategien der Vermögensverwalter zu verbessern.

Wichtige Merkmale und Vorteile

Marktexpertise erweitern: Dank der besonderen regionalen Kompetenz und Präsenz in 18 wichtigen Vertriebsländern haben wir als SGSS besondere Kenntnis für einen Markteintritt, die Vertriebskanäle, das Wettbewerbsumfeld und die Mittelflüsse.

Erfüllung der aufsichtsrechtlichen Anforderungen erleichtern: Der SGSS Global Distribution Hub dient als zentrale Anlaufstelle für die Fondsregistrierung in 18 Vertriebsmärkten und steuert

  • das Pre-Marketing-Verfahren (nur für alternative Investmentfonds), die Registrierung, die laufende Betreuung und die Abmeldung von Fonds/Teilfonds in den Ländern, die Koordination mit den lokalen Behörden, den zentralisierten Einrichtungen und auf Anfrage, den lokalen Vermittlungseinrichtungen

  • Zentralisierte Einrichtungen (entweder eine physische Präsenz im Land oder eine zentrale Einrichtung in Luxemburg): bieten eine zentrale Anlaufstelle für alle rechtlichen Unterlagen für die Anleger und lokale Behörden.

Kundenzugang verbessern: Dank des globalen Servicemodells der SGSS können Vermögensverwalter ihre Produkte in zahlreichen Märkten vertreiben:

  • Die Angebote der SGSS Transfer Agency Services sind der Eckpfeiler des SGSS Vertriebsunterstützungsmodells, das eine umfassende Onboarding-Betreuung für lokale Investoren mit branchenführender Technologie in Kombination mit lokal angepassten Servicemodellen und einer einzigen Anlaufstelle für die Koordination in Luxemburg ermöglicht.

  • Nachrichten- und Konnektivitätsplattformen sind an über 30 Vertriebsplattformen angebunden und ermöglichen die Harmonisierung, Übersetzung und Übertragung elektronischer Daten sowie die Steigerung der Effizienz des Fondsvertriebs.

  • Durch unsere Partnerschaft mit MFEX können globale Vermögensverwalter:

    • sich mit lokalen Finanzinstituten, die Fonds kaufen und halten, verbinden;

    • Trailer Fees verarbeiten.

  • SG Markets, das Webportal der Societe Generale-Gruppe für Transaktionen und sichere Informationen, das rund um die Uhr verfügbar ist, ermöglicht es, die Geschäfte zu verwalten, zu steuern und zu überwachen.

Daten nutzen:

  • Fund Alerts, eine maßgeschneiderte Echtzeit-Lösung, die Vermögensverwaltern automatische Benachrichtigungen (über SG Markets und/oder SMS und/oder E-Mail) über Zeichnungen/Rücknahmen von Anlegern, sowie Zu-/Abflüsse zum Schlusskurs auf Basis von Schwellenwerten sendet, die von den Kunden (Vermögensverwalter) im Voraus festgelegt wurden.

  • Bereitstellung aufsichtsrechtlicher Daten für KIID, KID, SII und Factsheets von Fonds.

  • Beratung bei der Veröffentlichung des NAV (Net Asset Value/ Nettoinventarwert) und Mitteilungen an die Anteilsinhaber.

Wie funktioniert es?

Entdecken Sie die Vorteile von Fund Alerts, unserem Alarmsystem für Smartphones

SGSS bietet Asset Managern ein einzigartiges Alert System in Echtzeit, das die wichtigsten Bewegungen und Zuflüsse Ihrer Kunden zur Cut-off-Zeit anzeigt und es Ihnen so ermöglicht, schnell zu reagieren

Kontakt

 
Sie möchten mehr Informationen zum Thema Fondsvertrieb ?

Bitte füllen Sie das untenstehende Formular aus, um von einem Experten kontaktiert zu werden.

Contact gauche
Contact droite
Your message
Die Société Générale erhebt durch das Ausfüllen dieses Kontaktformulars Ihre personenbezogenen Daten, die automatisiert verarbeitet werden. Ihre persönlichen Daten werden für Direktmarketingzwecke benötigt. Sie haben jederzeit das Recht, der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu Marketingzwecken zu widersprechen.
Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier oder für weitere Details klicken Sie hier.