!css

Das Start-up Epsor lanciert ein zu 100 % digitales Mitarbeiteraktienbeteiligungs-Angebot in Partnerschaft mit SGSS

18/09/2018

Das Fintech-Unternehmen Epsor, das auf Mitarbeiteraktienbeteiligung spezialisiert ist, kündigt heute die Einführung eines Online-Angebots in Partnerschaft mit Société Générale Securities Services an.

Epsor vereinfacht das Konzept der Mitarbeiteraktienbeteiligung, welches speziell für KMU entwickelt wurde und häufig auf Geschäftsführungsebene wenig bekannt ist, und von Angestellten nicht richtig verstanden wird.

Gerade einmal 15 % der französischen KMU1 bieten Mitarbeiteraktienbeteiligung. Häufig wird diese von den Betroffenen im Unternehmen als kompliziert und bürokratisch wahrgenommen. Epsor möchte die Vorgänge nun vereinfachen und für alle verständlich und zugänglich machen.
Ob es sich nun um standardmäßige oder individuelle Beteiligungsvereinbarungen, um Sparpläne („PEE” oder Rente) oder das Thema Zuzahlungen handelt, Epsor kümmert sich um sämtliche administrativen Vorgänge und bietet Sparern einen innovativen Service mit persönlicher, pädagogischer Unterstützung und Beratung zu Investment-Entscheidungen.

Société Générale Securities Services steht Epsor als Verwahrstelle für Mitarbeitersparpläne zur Seite und gibt dem Finanzdienstleister Zugang zu den Schnittstellen seines IT-Systems (API2). Dank der Expertise der Société Générale und der Flexibilität der Epsor-Teams kann jedes kleine Unternehmen auf ein Mitarbeiteraktienbeteiligungs-Angebot zugreifen, das einfach, online verfügbar und an die Situation des Unternehmens angepasst ist.

„Wir möchten Arbeitnehmern und Unternehmern eine innovative und leistungsstarke Lösung bieten. Aus diesem Grund haben wir beschlossen, uns auf das solide Know-how der Société Générale in den Bereichen Kontoführung und Post-Trade-Leistungen zu stützen. Diese Partnerschaft ist eine wichtige Garantie für das Vertrauen unserer Kunden”, kommentiert Julien Niquet, Mitbegründer und CEO von Epsor.

Epsor versorgt bereits Dutzende von Unternehmen mit seinen Dienstleistungen und verwaltet mehrere Millionen Euro. Die Einführung des innovativen Angebots wird der Dynamik der gesetzlichen Entwicklungen im Zusammenhang mit der Mitarbeiteraktienbeteiligung (PACTE-Gesetz) gerecht. Diese zielen darauf ab, die Einführung von Mitarbeiteraktienbeteiligung in KMUs zu fördern.

1 Quelle: DARES-Studie 2018
2 API: Application Programming Interface

Pressekontakt:
EPSOR – Benjamin PEDRINI – +33 685573633 – benjamin.pedrini@epsor.fr
SGSS – Tan LE QUANG – +33 157295028 – tan.le-quang@socgen.com - @SG_presse

 

EPSOR

Epsor ist ein Start-up, das auf Mitarbeiteraktienbeteiligung spezialisiert ist und dieses unter KMU häufig wenig bekannte und unter Arbeitnehmern nicht richtig eingeschätzte Konzept modernisiert. Epsor steht Unternehmen bei der Nutzung eines zu ihrer Situation passenden Mitarbeiteraktienbeteiligungs-Angebots (standardmäßige oder individuelle Beteiligungsvereinbarungen, Sparpläne, Zuzahlungen) zur Seite, verwaltet sämtliche administrativen Vorgänge und bietet Arbeitnehmern mit einer personalisierten Online-Finanzberatung echten Service, mit dem sie erfahren, welchen Nutzen ein „PEE” (Plan d'épargne d'entreprise) für sie hätte, und Investment-Entscheidungen besser treffen können. Epsor unterscheidet sich von herkömmlichen Dienstleistern insbesondere im Preis, in der Leistung und der Beratung.
Weitere Informationen erhalten Sie über das Linkedin-Konto: fr.linkedin.com/company/epsor-sas oder besuchen Sie unsere Website www.epsor.fr

Societe Generale Securities Services

Mit Niederlassungen an 27 Standorten weltweit und mit etwa 4.000 Mitarbeitern stellt die SGSS Finanzinstitutionen und Brokern, Asset Managern und Versicherungsgesellschaften eine umfassende Auswahl an Wertpapierdienstleistungen, welche an die aktuellsten Entwicklungen auf den Finanzmärkten angepasst sind, bereit: Clearing Dienstleistungen, Custody und Trustee Dienstleistungen, Retail Custody Dienstleistungen, Liquiditätsmanagement, Fondsadministration und Asset Servicing, Fondsdistribution und Global Issuer Dienstleistungen.
SGSS rangiert unter den Top 10 Global Custodians weltweit und steht auf Rang 2 in Europa mit 4.094* Mrd. EUR verwahrten Anlagegeldern. SGSS stellt Depotbank- und Treuhandservices für 3.461* Fonds bereit und führt die Bewertung für 4.188* Fonds mit einem verwalteten Gesamtvermögen von ca. 636* Mrd. EUR durch. SGSS gehört zu Europas Spitze im Management von Optionen auf Aktien.
Für mehr Informationen folgen Sie uns auf Twitter unter @SG_SS oder besuchen Sie unsere Website www.securities-services.societegenerale.com 
*Zahlen Stand Ende Juni 2018

Gefällt Ihnen der Artikel?
+1
0