!css

SGSS von ICFA zum 'Dienstleister des Jahres für Frankreich' ernannt

SGSS von ICFA zum 'Dienstleister des Jahres für Frankreich' ernannt

Société Générale Securities Services (SGSS) wurde im Rahmen der ICFA* European Custody and Fund Administration Awards 2010 zum 'Wertpapierdienstleister des Jahres für Frankreich' ernannt.

Diese Auszeichnung honoriert die Erfolge der SGSS bei der Gewinnung von über 200 Kundenmandaten weltweit im vergangenen Jahr, darunter auch einige sehr bedeutende in Frankreich, sowie die Leistungen bei der Implementierung zahlreicher wichtiger und innovativer Projekte.

Zu den innovativen Projekten des letzten Jahres zählt auch ein automatisiertes Tool, mit dem die Kunden via Internet auf freiwillige Kapitalmaßnahmen reagieren können und das es ihnen zudem ermöglicht, bei den Jahres- und außerordentlichen Hauptversammlungen von börsennotierten Entitäten abzustimmen und teilzunehmen. SGSS hat ebenfalls ein institutionelles Accounting-Modul entwickelt und ein Reporting Kit gemäß der Solvency II-Richtlinie für institutionelle Investoren auf den Markt gebracht. Seit kurzem bietet die SGSS eine zusätzliche neue Dienstleistung für Asset Manager an, mit der sie an deren Stelle die regulatorischen Maßnahmen im Kontext der Ablösung des vereinfachten Verkaufsprospekts für OGAW durch die Key Investor Information (KII) übernimmt.  

SGSS bietet lokale und globale Depotbank-, Wertpapierabwicklungs- und Treuhandservices sowie weitere Serviceangebote für Verbindlichkeiten, agiert als Transferstelle und bietet Rechtsvertretungsdienste bei Euroclear Frankreich für ausländische Asset Manager.

*International Custody & Fund Administration ist ein führendes Magazin im Bereich der internationalen Wertpapierbranche und erscheint alle zwei Monate.

Gefällt Ihnen der Artikel?
+1
0