!css

SGSS verstärkt die salesteams

Um ihre Sales Präsenz in spezifischen Schlüsselmärkten auszubauen und ihre Kunden in ihrem Wachstum und ihrer Entwicklung optimal begleiten zu können, gibt SGSS die folgenden Ernennungen bekannt...

Um ihre Sales Präsenz in spezifischen Schlüsselmärkten auszubauen und ihre Kunden in ihrem Wachstum und ihrer Entwicklung optimal begleiten zu können, gibt Societe Generale Securities Services die folgenden Ernennungen bekannt:

Michael Le Garignon wurde zum Head of Sales, Head of Business Development & Relationship Management ? UK ernannt. Er berichtet an Mathieu Maurier, Global Head of Sales and Relationship Management bei SGSS. Seine Ernennung erfolgte zum 1. Mai 2012.

Michael Le Garignon war zuvor als Executive Director, Business Development Asset Managers & Insurance Companies EMEA bei J.P. Morgan Ltd tätig. In seiner 25-jährigen Erfahrung im Finanzsektor war er für den Verkauf einer breiten Palette an Bankendienstleistungen sowie Finanzprodukten an eine weltweite Kundenbasis im institutionellen Bereich sowie auf Fondsbasis zuständig. Er wird künftig für die Weiterentwicklung des Produkt- und Dienstleistungsangebots der SGSS in England verantwortlich zeichnen.

Andrew Duffin wird zum 1. Juli 2012 die Position des Head of Sales for Emerging Markets, ebenso berichtend an Mathieu Maurier, übernehmen.

Vor dieser Benennung hatte Andrew Duffin die Rolle des Senior Sales and Global Relationship Management Executive für SGSS inne. Er ist seit 1987 im Wertpapiersektor tätig. In seiner neuen Rolle wird er für die Weiterentwicklung des Sales Franchise von SGSS in den 13* Schwellenländern, wo die SGSS aktuell präsent ist, zuständig sein.


* SGSS ist in den Vereinigten Arabischen Emiraten, Kroatien, Tschechien, Ägypten, Indien, Marokko, Polen, Rumänien, Russland, Serbien, Südafrika, Slovenien und Tunesien präsent.


Michael Le Garignon war fünfzehn Jahre lang in leitenden Positionen im Global Financial Markets Bereich bei RBS S.G Warburg & Co Limited tätig, bevor er im Januar 2002 Bereichsleiter Operational Risk für die Royal Bank of Scotland International, Corporate Bank & Financial Markets, wurde. Im December 2006 trat er der BNP Paribas UK als Head of Business Development, Sales & Marketing Offshore Markets, bei, und übernahm im Juli 2008 bei BNP Paribas Securities Services den Posten des Head of Strategy & Business Development, Treasury Liquidity Management UK & Offshore Markets. Vor seiner aktuellen Role hatte er die Position des Executive Director, Business Development Asset Managers & Insurance Companies EMEA bei J.P. Morgan Europe Limited, Worldwide Securities Services, inne.
Michael Le Garignon übte bisher diverse Aufsichtsratsrollen in mehreren Fund Services-, Asset Management- und Pension Trust Unternehmen aus.

Andrew Duffin trat Societe Generale Securities Services im Jahr 2007 als Senior Sales and Global Relationship Management Executive bei. Er startete seine Karriere 1987 im Custody Bereich der Royal Bank of Scotland plc, wo er 10 Jahre lang tätig war. Er trat dann der Network Management Group der Deutsche Bank AG bei, wo er das EMEA-Team leitete. 2005 trat er Clearstream Banking als Sales and Relationship Manager bei, in London ansässig.

Gefällt Ihnen der Artikel?
+1
0