!css

SGSS bei den Financial-i Awards als 'Securities Services Provider, Europe' ausgezeichnet

Die Société Générale Securities Services (SGSS) hat bei den 'Financial-i* Leaders of Innovation Awards' die Auszeichnung als 'Securities Services Provider, Europe' gewonnen.

Die Société Générale Securities Services (SGSS) hat bei den 'Financial-i* Leaders of Innovation Awards' die Auszeichnung als 'Securities Services Provider, Europe' gewonnen.

Der Award wurde der SGSS in Anerkennung der innovativen Projekte verliehen, die sie über das letzte Jahr hinweg durchgeführt hat, um den Ausbau des globalen Netzwerkes voranzutreiben, die integrierten Produktangebote zu stärken und nicht zuletzt um die operative Effizienz zu stärken. Diese Projekte beinhalten:

  • Die kürzlich vollzogene Migration des Fondsadministration Systems der SGSS Italien auf die Globale Fondsadministration Plattform, Alfas. Die SGSS hat die Entwicklung einer einzigartigen und integrierten pan-europäischen IT Plattform für Custody, Fondsadministration und Fonds Distribution Services vorangetrieben.
  • Die Eröffnung des Büros der SGSS in Hongkong zur Unterstützung der Asset Management Kunden der SGSS in deren Vertriebsstrategien und in der Abdeckung ihrer Bedürfnisse.
  • Der Ausbau der Potenziale der SGSS im Bereich der Wertpapierdienstleistungsservices in neuen Märkten, namentlich Russland, Mittel- und Osteuropa und Nordafrika, ebenso wie Indien, durch ein Joint Venture der SGSS mit der State Bank of India.

Indem sie die SGSS zum Gewinner dieses Awards gekürt hat, hat die Jury, die sich sowohl aus Analysten aus der Industrie als auch aus Vordenkern zusammengesetzt hat, die Fähigkeit des Unternehmens erkannt, Innovationen dem Kunden zu Gute kommen zu lassen.


* Finacial-i ist ein Magazin, das alle drei Monate erscheint, und über das Bank- und Finanzwesen berichtet sowie über den Technologievorsprung in diesem Bereich.

Gefällt Ihnen der Artikel?
+1
0