!css

SGSS stellt neues Managementkomitee vor

SGSS organisiert ihre Führung neu, um mit einer starken kundenorientierten Ausrichtung ihre institutionellen Investoren.

Societe Generale Securities Services (SGSS) organisiert ihre Führung neu, um mit einer starken kundenorientierten Ausrichtung ihre institutionellen Investoren, die zunehmend komplexere und multifähigere Produkte in den unterschiedlichsten Ländern benötigen, weiterhin optimal betreuen und unterstützen zu können.

Unter der Leitung von Bruno Prigent, Global Head of Societe Generale Securities Services, wird das neue Managementkomitee - bestehend aus sechs Mitgliedern - für die Strategie und Entwicklung der SGSS verantwortlich sein.

Ab 24. November werden die Mitglieder des Managementkomitees zusätzlich zu ihren aktuellen Positionen weitere Bereiche verantworten, die in vier Sparten unterteilt sind:

KUNDEN

  • Massimo Cotella, CEO SGSS Italien, verantwortet alle Vertriebs- und Marketingaktivitäten sowie die SGSS Liquiditymanagement-Dienstleistungen (Wertpapierleihe, Treasury, Devisenhandel). Insbesondere ist es sein Ziel, die Entwicklung neuer Kundenlösungen, durch die Nutzung der Expertise der SGSS Teams im Cash- und Wertpapier-Liquiditymanagement sowie Devisengeschäft auszubauen.


CLIENT OPERATIONS

  • Pascal Berichel, ehemaliger Head of Fund Distribution Services, verantwortet den gesamten Fund Services Bereich.
  • Didier Rolland, bisher Global Head der Abteilungen Client und Business-Support innerhalb der Corporate and Investment Bank Operations Einheit, verantwortet das Clearing, die Custody und Issuer Services der SGSS.

Im Hinblick auf sich ständig ändernde Bedingungen im Finanzdienstleistungssektor werden Pascal Berichel und Didier Rolland für die Erweiterung von fachübergreifenden Management- und Synergienthemen zwischen den operativen SGSS-Einheiten verantwortlich sein und die Sicherstellung der Qualität von multifähigen Produkten in unterschiedlichsten Ländern begleiten.

TRANSFORMATION

  • Jean Cadroy, derzeit Head of Information Technology, verantwortet zusätzlich alle Themen im Zusammenhang mit der Transformation des Unternehmens in einem sich wandelnden regulatorischen Umfeld, um die Wachstumsdynamik der SGSS zu stärken.


SUPPORT FUNKTIONEN

  • Jean-Claude Martinez, derzeit Chief Administrative Officer, verantwortet die SGSS Support-Funktionen sowie S2E (Societe Generale Joint Venture für Mitarbeiter Sparpläne).

SGSS ist derzeit an weltweit 28 Standorten mit über 4.000 Mitarbeitern vertreten. Sie bietet eine vollständige Palette von Dienstleistungen, die auf die Entwicklung an den Finanzmärkten und deren Vorschriften zugeschnitten sind. Die Business Development Strategie vereint sowohl die Entwicklung des organischen Wachstums - insbesondere der Synergien der Societe Generale Konzerngesellschaften - wie auch die Partnerschaften durch Joint Ventures und kommerzielle Allianzen.Das neue Managementkomitee soll SGSS zu einer Weiterentwicklung im Wertpapiergeschäft und in der Festigung ihre Position als einer der Top 3 Wertpapierdienstleister in Europa, dem Mittleren Osten und Afrika verhelfen.

Internationales Managementkomitee

(From left to right) Pascal Berichel, Jean Cadroy, Bruno Prigent, Jean-Claude Martinez, Massimo Cotella and Didier Rolland