!css

SGSS gewinnt ersten französischen Kunden nach der Einführung des CrossWise-Angebots im vergangenen April

21/06/2018

UBS La Maison de Gestion, eine französische Tochtergesellschaft von UBS, hat sich für das Management ihrer OGAW Fonds für das komplette CrossWise-Angebot entschieden, das Société Générale Securities Services (SGSS) seit dem 24. April 2018 anbietet.

UBS La Maison de Gestion nimmt alle CrossWise-Module von SGSS in Anspruch, um von einem soliden und effizienten Investment-Operations-Management zu profitieren – entlang der gesamten operativen Wertschöpfungskette und für alle Anlageklassen.

„CrossWise ist eine Komplettlösung mit ganzheitlichem Ansatz, die bewährte Dienstleistungen in den Bereichen Handel sowie Front-, Middle- und Backoffice-Management umfasst“, so Marc Lévy, Geschäftsführer von UBS La Maison de Gestion. „Dank CrossWise können wir uns auf unsere wichtigsten Wertschöpfungsquellen konzentrieren: das Management und die Entwicklung.“

Im Vorfeld hatte SGSS die Migration von 51 Fonds auf diese neue Plattform durchgeführt, die tägliche und wöchentliche Bewertungen und Anlagen in viele verschiedene Finanzinstrumente ermöglicht (Aktien, Anleihen, ETD, ETF, OGAW*, Devisen). Dabei wird auch dem Multi-Depotbankmodell von UBS La Maison de Gestion Rechnung getragen. Für die Zukunft ist die Integration weiterer Instrumente (zum Beispiel CDS) in die CrossWise-Lösung geplant.

Da CrossWise modular aufgebaut ist, können Asset-Manager so viele Dienstleistungen wie nötig auslagern, damit sie sich auf ihr Kerngeschäft konzentrieren können: CrossWise bündelt das gesamte „Front-to-Back“-Know-how von SGSS sowie die Kompetenzen in den Bereichen Handel und Wertpapierdienstleistungen. So unterstützt CrossWise Kunden dabei, ihr Geschäftsmodell zu optimieren und alle aufsichtsrechtlichen Vorschriften zu erfüllen, wie beispielsweise Audit-Trails oder Best-Execution-Grundsätze.

* ETD: Exchange-Traded Derivatives (börsengehandelte Derivate)
ETF: Exchange-Traded Funds (börsengehandelte Indexfonds)
OGAW: Organismen für gemeinsame Anlagen in Wertpapieren
CDS: Credit Default Swap (Kreditausfall-Swap)


Über UBS La Maison de Gestion

UBS La Maison de Gestion entstand im Jahr 2017 in Frankreich aus dem Zusammenschluss angesehener Investorenfamilien („La Maison“) und dem weltweit führenden Vermögensverwalter UBS. UBS La Maison de Gestion hat es sich zur Aufgabe gemacht, ein einzigartiges Vermögensverwaltungsmodell zu entwickeln, das sich so gut wie möglich an die individuellen Kundenanforderungen anpassen lässt, und zugleich von der Stärke einer führenden Bankengruppe profitiert.
UBS La Maison de Gestion SAS ist eine Verwaltungsgesellschaft und eine gemeinsame Tochtergesellschaft von UBS (France) S.A. und La Maison S.A. Die Verwaltungsgesellschaft wird von Marc Lévy geleitet, dem Geschäftsführer von UBS La Maison de Gestion. Jérôme Orbey, der stellvertretende Geschäftsführer, zeichnet verantwortlich für das Investment Management.

www.lamaisondegestion.com


Societe Generale

Société Générale ist einer der führenden Finanzdienstleister in der Eurozone. Aufbauend auf einem diversifizierten und integrierten Geschäftsmodell vereint die Bank finanzielle Stabilität und ausgewiesene Expertise im Bereich der Innovation mit einer Strategie des nachhaltigen Wachstums. Ziel ist es, ein vertrauenswürdiger Partner für die Kunden zu sein, der sich der positiven Veränderung von Gesellschaft und Wirtschaft verpflichtet hat. Société Générale ist seit mehr als 150 Jahren in der Realwirtschaft tätig, verfügt über eine starke Position in Europa und ist vernetzt mit dem Rest der Welt. Mit mehr als 147.000 Mitarbeitern in 67 Ländern betreut die Bank täglich 31 Millionen Privatkunden, Unternehmen und institutionelle Investoren auf der ganzen Welt. Sie bietet ein breites Spektrum an Beratungsdienstleistungen und maßgeschneiderten Finanzlösungen. Die Gruppe ist in drei sich ergänzenden Kerngeschäftsfeldern aktiv:

  • Das französische Privatkundengeschäft über das eigene Filialnetz, den Crédit du Nord sowie Boursorama mit einem umfangreichen Angebot an Finanzdienstleistungen mit Multichannel- Produkten, die auf dem neuesten Stand der digitalen Innovation sind;
  • Internationales Privatkundengeschäft, Finanz- und Versicherungslösungen für Unternehmen, mit Netzwerken in Afrika, Russland, Zentral- und Osteuropa und mit spezialisierten Dienstleistern, die in ihren Märkten führend sind;
  • Globales Banking und Investor Solutions, die anerkannte Expertise an wichtigen internationalen Standorten und integrierte Lösungen bieten.

Société Générale gehört internationalen Anlageindizes an, die Unternehmen nach sozialen Kriterien auswählen: DJSI (World und Europa), FTSE4Good (weltweit und Europa), Euronext Vigeo (World, Europa und Eurozone), vier Indizes der STOXX ESG Leaders Indizes und dem MSCI Low Carbon Leaders Index.
Für mehr Informationen folgen Sie uns auf Twitter unter @societegenerale oder besuchen Sie unsere Website
www.societegenerale.com

Societe Generale Securities Services (SGSS)

Mit Niederlassungen an 27 Standorten weltweit und mit etwa 4.000 Mitarbeitern stellt die SGSS Finanzinstitutionen und Brokern, Asset Managern und Versicherungsgesellschaften eine umfassende Auswahl an Wertpapierdienstleistungen, welche an die aktuellsten Entwicklungen auf den Finanzmärkten angepasst sind, bereit: Clearing Dienstleistungen, Custody und Trustee Dienstleistungen, Retail Custody Dienstleistungen, Liquiditätsmanagement, Fondsadministration und Asset Servicing, Fondsdistribution und Global Issuer Dienstleistungen. SGSS rangiert unter den Top 10 Global Custodians weltweit und steht auf Rang 2 in Europa mit EUR 4,013 Mrd. verwahrten Anlagegeldern. SGSS stellt Depotbank- und Treuhandservices für 3.571 Fonds bereit und führt die Bewertung für 4.118 Fonds mit einem verwalteten Gesamtvermögen von ca. EUR 646 Mrd. durch. SGSS gehört zu Europas Spitze im Management von Optionen auf Aktien.
Für mehr Informationen folgen Sie uns auf Twitter unter @SG_SS oder besuchen Sie unsere Website
http://www.securitiesservices.societegenerale.com

*Zahlen Stand Ende März 2018

Jean-François Marchand Head of Sales France Societe Generale Securities Services