!css

SGSS Erhält Mandat von Repsol in Spanien

SGSS wurde von Repsol, dem spanischen globalen Energieunternehmen

Societe Generale Securities Services (SGSS) wurde von Repsol, dem spanischen globalen Energieunternehmen, beauftragt, die Verwaltung für den International Executive Stock Plan zu übernehmen und als Agent-Bank und Settlement-Anbieter für den Employee Stock-Plan zu agieren. Beide Pläne wurden von der Gesellschaft im Jahr 2011 ins Leben gerufen.

SGSS wurde im Mai 2011 ausgewählt, um eine globale Lösung für die Verwaltung des Repsol Executive Stock-Plan abzugeben. Im Oktober 2011 wurde SGSS wiederum von Repsol ausgewählt, um ein Angebot für Agency-und Settlement-Dienstleistungen für den Repsol Employee Stock-Plan abzugeben.

SGSS hat eine anerkannte Erfahrung im Management von internationalen Mitarbeiterplänen, dies belegt eine state-of-the-art Technik, die Kunden ein leistungsstarkes Web-Tool und ein wettbewerbsfähiges Angebot offeriert..

SGSS in Spanien bietet seit über 40 Jahren seine Wertpapierdienstleistungen (einschließlich Clearing und Settlement, Custody- und Trustee-Dienstleistungen, Asset Services, Fondsvertriebsservices, Liquiditätsmanagement und globale Emittentenservices) top spanischen und internationalen Finanzinstituten an. Sie ist eine der führenden ausländischen Banken im Settlementumfang von Iberclear Spanien die zwischen 8% und 10% der Markttransaktionen abwickeln.

Repsol ist ein globales Energieunternehmen, das im Kohlenwasserstoff-Sektor (Erforschung und Produktion, Raffination und Absatz) tätig und in über 30 Ländern vertreten ist. Es beschäftigt über 40.000 Mitarbeiter mit 70 verschiedenen Nationalitäten. Es ist eines der weltweit größten privaten Ölunternehmen und das größte Energieunternehmen in Lateinamerika.