!css

SGSS erhält Mandat von Banco Cooperativo in Spanien

SGSS wurde von der Banco Cooperativo in Spanien mit der Bereitstellung von unabhängigen Wertgutachten für ihre strukturierten Produkte beauftragt.

Societe Generale Securities Services (SGSS) wurde von der Banco Cooperativo in Spanien mit der Bereitstellung von unabhängigen Wertgutachten für ihre strukturierten Produkte beauftragt.

SGSS wurde von der Banco Cooperativo aufgrund ihrer seit 2005 ausgewiesenen Expertise in der Bereitstellung von erstklassigen Wertgutachten für komplexe Produkte (OTC, Strukturierte Produkte) für europäische Kunden und aufgrund der Wettbewerbsfähigkeit ihres Angebotes ausgewählt.

SGSS in Spanien beliefert seit über 40 Jahren erstklassige spanische und internationale Finanzinstitutionen mit Wertpapierdienstleistungen (Clearing und Settlement, Custody und Trustee Dienstleistungen, Asset Servicing, Fondsvertriebsdienstleistungen, Liquiditätsmanagement und Global Issuer Dienstleistungen) und ist eine, hinsichtlich des Abwicklungsvolumens, führende ausländische Bank in Iberclear Spanien, wobei sie zwischen 8% und 10% der Abwicklung von Marktgeschäften verantwortet.

Banco Cooperativo wurde 1990 mit dem Ziel der Bereitstellung von Dienstleistungen einer Zentralbank für ihre ländlichen Partnerbanken gegründet.